Der perfekte Trickers

Das ist der Schuh, von dem ein jeder Gentleman träumt: ein echter Tricker´s. Die stilvollen englischen Schuhe trägt man nicht einfach, man lebt sie. Stunden genauester Handarbeit sind in sie geflossen, die Arbeitsschritte sind noch die gleichen wie im Gründungsjahr 1829. Das Ergebnis ist weltweit bekannt und rundet den maßgeschneiderten Anzug oder das feine Kostüm perfekt ab.

trickers3

Woher kommt Tricker´s und was bedeutet der Name?

Trickers ist eine englische Marke. Wo sonst könnten solch exzellente Schuhe herkommen? In der Heimat der Gentlemen und des Teetrinkens fertigte Joseph Barltrop im Jahr 1862 die ersten Schuhe und gründete das Unternehmen “Barltrop”. Mit der Heirat von Walter James Barltrop und Claire Louise Tricker änderte sich auch der Name der Schuhe – aus verkaufstechnischen Gründen. “Tricker´s” klingt in britischen Ohren wohl eleganter, obwohl “tricker” eigentlich “Gauner” bedeutet.

Wie und wo produziert Tricker´s?

Inzwischen ist das Unternehmen in der fünften Generation im Familienbesitz der Barltrops und fertigt bereits seit vielen Jahren in Northampton. In der Fabrik sind ca. 90 Mitarbeiter tätig und produzieren so ungefähr 1.400 Paar Schuhe in der Woche. Viele davon sind Maßanfertigungen; der Preis spielt beim Kunden eher eine untergeordnete Rolle. Besonders interessant ist es, dass inzwischen 70% der Schuhe exportiert werden – nicht nur englische Gentlemen schätzen also die gleichbleibend exzellente Qualität von Tricker´s.

Was macht einen Tricker´s einzigartig und für wen eignet sich ein Tricker´s?

Trickers sind Schuhe, wie sie sein sollen. Von Hand gefertigt, mit den immer gleichen Schritten. Verwendet werden nur die besten Materialien, die von Hand genäht, gespannt und somit zu einem Schuh verarbeitet werden. Einzigartig ist aber nicht nur ihr Fertigungsprozess, sondern auch ihre Eleganz. Diese Schuhe passen auch zum schicksten Kleidungsstück! Tricker´s eignen sich also für denjenigen, der Wert auf Qualität legt und gerne sehr gut gekleidet ist. Tricker´s sind eben nicht nur Schuhe, sie sind ein Statement!

Pflegetipps für Trickers

Wer seine Tricker´s nicht gut behandelt, wird niemals so lang Freude daran haben können wie jemand, der auf einige Details achtet.

Allgemeine Pflege der Trickers

Die Sohlen sind glatt, wenn sie aus der Fertigung kommen. Deshalb weist der Hersteller darauf hin, sie zunächst bei trockenem Wetter zu tragen, sodass sie sich etwas aufrauen können. Außerdem sollten sie in keinem Fall jeden Tag getragen werden. Selbst wenn das Wetter trocken ist sammelt sich Feuchtigkeit im Schuh, die über Nacht nicht vollständig trocknen kann. Deshalb empfiehlt es sich die Tricker´s, zwischendurch aufgespannt mit eine Schuhspanner, höchstens alle zwei Tage zu tragen.

Lederpflege

Leder ist ein lebendiges Material und verändert sich während der gesamten Lebenszeit des Schuhs. Deshalb gilt auch: “The more they are worn, the more comfortable they become!”, d.h. umso mehr die Tricker´s getragen werden, umso komfortabler werden sie. Um lange Freude an ihnen zu haben, sollte man aber zusätzliche Zeit und Mühe aufwenden! Genaue Pflegehinweise finden sich auf der Webseite des Unternehmens oder Sie fragen Ihren Tricker´s Verkäufer danach.

Reparatur

Trickers bietet einen besonderen Service, wenn die Schuhe doch einmal durchgelaufen sein sollten: Direkt in der Fertigungswerkstatt können Sie Ihre Schuhe ausbessern lassen. So bekommen Sie einen reparierten Tricker´s in gewohnt exzellenter Trickers Qualität zurück, der keine Abstriche beim Material oder bei der Qualität der Handarbeit machen musste.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.